Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

So offen waren sie noch nie!

Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

Unsere Realität besteht aus gefühlten 2 Milliarden Wahrheiten, die wir uns hart erarbeitet und erfragt haben – die sich aber teilweise total widersprechen! Ein Beispiel: Wir wissen, dass wir selbst immer am kritischsten mit uns sind und uns sehr viel genauer unter die Lupe nehmen, als es unser Liebster tut. Aber: Wir wissen auch, dass viele Männer echte Lästerschwestern sind. Wer schon mal in einer reinen Männergruppe unterwegs war, wird dies bestätigen können. 

Deshalb wird uns beim Blick in den Spiegel manchmal ganz schön Angst und Bange: Winkearme, Cellulite und Food-Baby-Bauch – sind wir ein wandelnder Männerschreck? Und was denkt unser Partner eigentlich über unsere Problemzonen? In einem Artikel von theberry.com war das männliche Geschlecht nun ganz offen: Die spannenden Gedanken und Erkenntnisse präsentieren wir dir hier!

Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

Winkearme?

"Ich habe noch nie auf 'dicke' oder 'untrainierte' Arme bei Frauen geachtet!", so die übereinstimmende Auffassung der Befragten. Wenn du also das nächste Mal vor dem Spiegel stehst, nimm deine Arme als das wahr, was sie sind: Schlicht und ergreifend ganz normale Arme, auf die kein Mensch wirklich achtet!

Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

Zu dick?

Manche Männer stehen auf kurvigere Figuren, andere mögen lieber schlanke Frauen. Und, Überraschung, manche stehen auch auf beides! Also mach dir keine Gedanken über dein Gewicht – irgendwem gefällt's immer!

Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

Kleine Oberweite?

Auch hier kann es natürlich persönliche Vorlieben geben, aber generell sieht es bei den meisten Männern im Kopf etwa so aus: Weibliches Dekolleté = toll. Einfach nur, weil es halt da ist!

Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

Orangenhaut?

"Cellulite ist doch ganz normal - wir wissen das! (...) Das ist natürlich kein Problem!" Keine Sorge, neben Cellulite sind auch Dehnungsstreifen und kleine Äderchen für deinen Liebsten vor allem eines: Absolute Nebensache!

Oha! Das denken Männer wirklich über die weiblichen Problemzonen

Wie du siehst, ist und bleibt die größte Problemzone bei vielen Frauen der Kopf. Akzeptiere deine kleinen Makel einfach als das, was sie sind – nämlich Nebensächlichkeiten, die dich in deiner Gesamtheit nicht definieren (und die der Richtige genauso an dir lieben wird wie deine Schokoladenseiten)!