Das sollte ihr in einer Beziehung bei WhatsApp unbedingt vermeiden

Das sind absolute No-Gos:

Das sollte ihr in einer Beziehung bei WhatsApp unbedingt vermeiden
Quelle: Pixabay

WhatsApp ist bei vielen, neben dem persönlichen Treffen, die Kommunikationsmethode Nummer 1. Doch wir können mit WhatsApp auch vieles falsch machen, besonders wenn es um unsere Beziehung geht. 

Diese No-Gos solltest du beim WhatsApp-Schreiben mit deinem Freund auf jeden Fall vermeiden: 

Das sollte ihr in einer Beziehung bei WhatsApp unbedingt vermeiden
Quelle: Pixabay

1. Niemals nach einem Streit bei WhatsApp weiter streiten

Klärt einen Streit immer persönlich und streitet dann nicht weiter mit eurem Freund bei WhatsApp, denn das macht das Ganze nur noch viel schlimmer. Worte können fehlinterpretiert werden und klingen meistens auch viel härter als Gesagtes. 

2. Nicht alles überinterpretieren

Wir neigen ja oft dazu, alles was andere schreiben, zu interpretieren. Doch, wenn wir jetzt überlegen, wieso unser Partner nur eins statt 2 Herzchen geschrieben hat, dann machen wir uns doch nur selbst verrückt! 

3. Keine Kritik und Vorwürfe 

Vermeidet bitte Kritik und Vorwürfe an den Partner über WhatsApp zu verschicken, denn oft rutschen einem da Sachen heraus, die man so niemals persönlich zu seinem Partner sagen würde.