Flacher Bauch - dank dieser Übung

So klappt es mit der Traumfigur!

Das Geheimnis des flachen Bauchs liegt in einer simplen Atemübung, die deine tiefen Bauchmuskeln stärkt und so für einen trainierten Bauch sorgt. Ein netter Nebeneffekt: Deine Rückenschmerzen verschwinden auch.

Flacher Bauch - dank dieser Übung

Einmal Baucheinziehen, bitte!

Die Übung ist eine wichtige Säule bei Yoga und Pilates. Du musst dich auf deine Atemtechnik konzentrieren. Am besten du machst die Übung morgens, direkt nach dem Aufstehen, wenn dein Magen noch leer ist. Rolle dich am besten noch im Bett auf den Rücken, winkle die Beine an und stelle die Füße flach auf die Matratze.

Nimm einen großen Atemzug und atme anschließend aus. Dabei ziehst du deinen Bauchnabel ganz fest Richtung Wirbelsäule. Je weiter du den Bauch einziehst, desto größer ist die Intensität. Halte die Position etwa 15 Sekunden und atme wieder ein. Am besten du wiederholst die Übung etwa fünf Mal.