Mit diesen Tricks hält dein Lippenstift deutlich länger

Dank diesen Tricks können wir uns von dem Schminkfehler endlich verabschieden!

Welche Frau kennt das nicht? Der Lippenstift ist immer überall, nur nicht dort, wo er hingehört! Wir nennen dir die besten Tricks gegen diese blöde Beauty-Panne! Nun sorgst du mit deinen Lippen den ganzen Abend über für einen verführerischen Hingucker!

Mit diesen Tricks hält dein Lippenstift deutlich länger
Quelle: Getty Images

So trägst du deinen Lippenstift richtig aufZunächst hilft es schon sehr, wenn man die Lippen zuerst mit einem Lippenkonturenstift umrandet. Dadurch wird verhindert, dass die Lippenstiftfarbe verschmiert. Der Konturenstift füllt nämlich die Fältchen deiner Lippen mit einer wachsartigen Schicht auf, wodurch dein Lippenstift eine glatte Unterlage bekommt. Falls du möchtest, dass deine Lippen ein wenig größer aussehen, solltest du deine Lippen leicht außerhalb der Lippenlinie umranden.Danach drückst du deinen Mund ein paar Mal fest auf ein Kosmetiktuch, damit die Farbe später besser haftet. Nun kannst du deine Lippenkontur mit einem Lipliner in der Farbe deines Lippenstiftes nachzeichnen. Jetzt kommt endlich der Lippenstift an die Reihe! Hier kommt es darauf an, unbedingt innerhalb der Lipliner-Linie zu bleiben! Danach solltest du deine Lippen für mindestens fünf Minuten nicht aneinander pressen und ihnen eine Pause gönnen. Nach der Pause drückst du deine Lippen erneut kurz auf ein Kosmetiktuch und trägst dann den Lippenstift noch einmal auf.

Dein Lippenstift verschmiert?Feuchte einfach ein Wattestäbchen mit etwas Grundierung an und kaschiere die übermalten Partien. Sind es dagegen nur winzig kleine Partien, reicht auch schon ein trockenes Wattestäbchen.

Du hast dir die Farbe ganz anders vorgestellt?Hier hilft ein ganz normaler Make-Up-Entferner. Am besten sind aber Produkte mit der Mizellen-Technologie. Durch sie wird die Farbe ganz einfach entfernt.