Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

Endlich wieder schöne Haare!

Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

5 Tipps für gesunde Haare

Bei jedem Friseurbesuch hörst du das Gleiche: "Sag mal, benutzen Sie eigentlich mal eine Kur? Eine Spülung? Ihre Haare sehen ja ganz schön kaputt aus." Du lässt es mal wieder sacken und gehst genauso ratlos nach Hause wie du auch zum Friseur gegangen bist.

Du hast einfach keine Ahnung, wie du deine kaputte Mähne wieder in eine gesunde verwandelst. Zuviel Färbung, zu viel Sonne, zu viel falsche Pflege: All das hat deine früher so schönen Haare kaputt gemacht.

Das grübeln hat nun aber ein Ende, denn wir haben für dich fünf geniale Tipps herausgesucht, mit denen deine Haare wieder gesund werden:

Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

1. Spitzen schneiden

Schneide regelmäßig deine Spitzen. Optimal sind alle 2-3 Monate 1 cm. Wenn du erstmal regelmäßig deine Spitzen schneiden lässt, dann wirst du merken, wie viel gesünder deine Haare nun aussehen.

Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

2. Wasche nicht jeden Tag deine Haare

Die tägliche Haarwäsche ist sehr ungesund. Greife am Brückentag lieber zu Trockenshampoo, um deine Haare weniger fettig aussehen zu lassen.

Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

3. Föhn, Lockenstab und Glätteisen weglassen

Der Gebrauch von Föhn, Lockenstab und Glätteisen trocknet die Haare sehr aus. Die Haare werden durch die Hitze strapaziert und brechen leicht ab.

Wenn du ohne die Hitzemacher nicht kannst, verwende vor der Anwendung unbedingt ein Hitzespray. Super Alternative zum Föhn: Lass deine Haare bei dem schönen Wetter lieber Lufttrocknen!

Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

4. Strähnchen statt Blondierung

Blondierst du deine Haare? Verzichte auf die komplette Färbung. Mit Strähnen schonst du deine Mähne, wirst aber trotzdem heller.

Mit diesen Tipps werden deine kaputten Haare wieder gesund

5. Keine Haargummis mit Metallteil

Verzichte in Zukunft auf Haargummis mit Metallteil, denn die verursachen nur Spliss. Verwende lieber Spiral-Haargummis im Telefonkabel-Style. Sie sind nicht nur gut für deine Haare, sondern sehen auch noch cool aus!