Diese Trennung scheint endgültig

Alle News zum Liebesaus von Sarah & Pietro

Ende der letzten Woche schlug die Nachricht ein wie eine Bombe: Sarah hat Pietro betrogen. Das deutsche Traumpaar unserer TV-Landschaft war mit einem mal keines mehr. Pikante Bilder tauchten auf, Sarah meldete sich zu Wort und Pietro schwieg erst einmal. Doch jetzt gibt es Neuigkeiten, die den Fans nicht gefallen dürften: 

Diese Trennung scheint endgültig
Quelle: Getty Images

Kurz bevor die pikanten Bilder von Sarah und einem anderen Mann auftauchten, dementierte Pietro noch alles bei Facebook und nannte die Bilder "Fake von einem Spinner". Genau diesen Post, der seine Liebe und auch seine Ehefrau in Schutz nahm, löschte der Sänger bereits am Wochenende. 

Und auch sein Instagram-Profil musste sich einer kleinen "Entziehungskur" unterziehen. Denn hier sind nun keine Bilder mehr von Sarah und ihm zu sehen. Auf Facebook zeigt Pietros Titelbild ihm mit seinem Sohn und nicht wie zuvor mit Sarah. Bei einem Fußballspiel wurde Pietro zwar lächelnd, aber ohne Ehering zu sehen.

Wie reagierte Sarah? 

Die augenscheinliche Betrügerin äußert sich derzeit nicht zu den Gerüchten. Aber sie musste ihren Urlaub allein in Griechenland verbringen. Eigentlich wollte die kleine Familie diese Reise zusammen unternehmen. In der Zwischenzeit sind noch mehr pikante Details aufgetaucht: Denn wie die Bild berichtet, gibt es nun auch den Chat-Verlauf zwischen Sarah und ihrer Affäre zu lesen. Gespeichert hatte sie ihn unter "Chantal". Im Chat schrieben sich die beiden mehr als privat und Sarah schien es sogar darauf anzulegen, dass Pietro von der Affäre erfährt. 

Die ganze Sache wird immer trauriger und mit den Handlungen der beiden scheinen die Gerüchte nun endgültig bestätigt. Viele Fans hoffen trotzdem, dass die beiden wieder zueinander finden.