Diese Mythen über Brüste stimmen einfach überhaupt nicht!

Und viele glauben sie auch noch ...

Über das Thema "Brüste" kursieren die kuriosesten Mythen, von denen viele einfach absolut nicht stimmen. Diese Mythen solltest du auf keinen Fall glauben: 

Diese Mythen über Brüste stimmen einfach überhaupt nicht!
Quelle: Pixabay

1. "Im BH schlafen macht die Brüste straffer!"

Darüber gibt es keine Belege, die diese Theorie wissenschaftlich beweisen. Außerdem ist es einfach total unbequem, stimmt's? 

2. " Wenn man zunimmt, werden die Brüste auch größer!" 

Das stimmt auch nur zum Teil, denn bei manchen Menschen trifft das wirklich zu. Allerdings gibt es auch viele, die zuerst am Hintern oder am Bauch zunehmen. Leider nimmt man nicht automatisch auch an den Brüsten zu. 

3. "Durch Fitnessübungen kann man die Brüste vergrößern!" 

Das stimmt absolut nicht! Du kannst sie straffen, aber vergrößern kannst du sie dadurch auf keinen Fall. 

4. "Wer häufig ohne BH herumläuft, der riskiert Hängebrüste!" 

Das stimmt auch nicht, denn das ist auch nicht wissenschaftlich bewiesen. Allerdings empfiehlt es sich bei großen Brüsten trotzdem oft einen BH zu tragen, denn er erfüllt eine wichtige Stützfunktion!