Bauchspeicheldrüsenkrebs: 7 Warnsignale, die du nicht ignorieren darfst

Das sind die häufigsten Symptome

Bauchspeicheldrüsenkrebs: 7 Warnsignale, die du nicht ignorieren darfst
Quelle: Pexels

Bauchspeicheldrüsenkrebs, auch Pankreaskrebs genannt, macht sich erst relativ spät bemerkbar – genau das macht ihn so gefährlich. Erst in späteren Stadien äußern sich verhältnismäßig unspezifische Symptome, die nicht unbedingt auf eine Krebserkrankung hinweisen müssen, aber sehr wohl können

Im Zweifelsfall gehen wir immer lieber auf Nummer sicher – wenn du also an einigen der nachfolgenden Symptome leidest, solltest du lieber schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen!

Bauchspeicheldrüsenkrebs: 7 Warnsignale, die du nicht ignorieren darfst
Quelle: Pexels

Diabetes

An Diabetes leiden viele Deutsche und an sich muss sie kein Zeichen für eine Krebserkrankung sein. Wenn sie jedoch plötzlich im Erwachsenenalter auftritt und in deiner Familie niemand sonst an Diabetes leidet, solltest du mit deinem Arzt sprechen und deine Bauchspeicheldrüse untersuchen lassen.

Gelbverfärbte Augen

Haut und Augen können sich gelb verfärben, wenn der Tumor an der Bauchspeicheldrüse auf den anatomisch nahen Gallengang drückt. Die Gallenflüssigkeit kann nicht mehr abfließen, wodurch sich das Gallensekret ansammelt und eine Gelbsucht auslöst. Diese Ablagerungen können auch zu einem Juckreiz der Haut führen.

Bauchspeicheldrüsenkrebs: 7 Warnsignale, die du nicht ignorieren darfst
Quelle: Pexels

Bauchschmerzen

Das wohl unspezifischste Symptom von allen, aber doch ein möglicher Hinweis: Wenn die Schmerzen von der Bauchspeicheldrüse aus bis in den Rücken strahlen und in etwa mit einem starken Hungergefühl vergleichbar sind, solltest du einen Arzt konsultieren.

Verfärbter Kot

Kein leckeres Thema, aber ein wichtiges: Heller, lehmfarbener Kot kann eines der frühesten Warnsignale sein und sollte daher ebenfalls ärztlich abgeklärt werden!

Plötzlicher Gewichtsverlust

Du versuchst gar nicht abzunehmen und verlierst trotzdem drastisch an Gewicht? Ab zum Arzt! Neben Bauchspeicheldrüsenkrebs kann dies nämlich auch andere gefährliche Ursachen haben!

Bauchspeicheldrüsenkrebs: 7 Warnsignale, die du nicht ignorieren darfst
Quelle: Pexels

Keine Lust auf Gelüste

Du hast plötzlich keine Lust mehr auf deine Lieblings-Sünden wie Schokolade, Käse und Co., obwohl sie dich eigentlich schon ein Leben lang begleiten? Das kann an einer Veränderung in der Bauchspeicheldrüse liegen, die plötzlich andere Verdauungsenzyme produziert. Lieber abklären lassen!

Gar kein Appetit

Genauso kann auch völlige Appetitlosigkeit ein Alarmsignal sein, das du nicht ignorieren solltest. Womöglich kann deine Bauchspeicheldrüse nicht mehr genügend Enzyme produzieren und dein Körper signalisiert dir deshalb total verfrüht ein Sättigungsgefühl!