Fünf Sätze, die dich retten, wenn du keine Ahnung hast

So ziehst du dich galant aus der Affäre!

Fünf Sätze, die dich retten, wenn du keine Ahnung hast

#1: Der Mitläufer

So etwas wie "Also ich bin da auch eher XYs Meinung", "Ich verstehe deinen Punkt, aber da muss ich XY trotzdem recht geben" gibt dem Rest der Runde das Gefühl, du wärst an der Diskussion beteiligt.

Dass du nur die Standpunkte der anderen aufgreifst und an den richtigen Stellen wieder einstreust, merkt so schnell niemand! 

Fünf Sätze, die dich retten, wenn du keine Ahnung hast

#2: Der Diplomatische 

"Ich muss sagen, dass ich mir noch nicht ganz sicher bin, was ich eigentlich davon halte."

Heißt: Ich habe die verschiedenen Standpunkte gründlich recherchiert und konnte sie alle irgendwie nachvollziehen, deshalb habe ich mir noch keine eindeutige Meinung gebildet. 

Heißt wirklich: Ich habe keine Ahnung, aber irgendwann informiere ich mich bestimmt. 

Souverän gelöst, oder?

Fünf Sätze, die dich retten, wenn du keine Ahnung hast

#3: Das Ablenkungsmanöver

"Entschuldigung, aber kurz mal was ganz anderes:"

Dann gilt es, so zu tun, als wäre euch die grundlegende Erkenntnis, dringende Frage oder das peinliche Outfit am Nachbartisch in gerade diesem Moment erst wieder eingefallen. Und zu hoffen, dass das Gespräch an dieser Sensation hängen bleibt.

#4: Der Abgang

"Ich hol mir noch was zu trinken, wollt ihr auch was?" Und schwupps, könnt ihr euch davonstehlen und fürs Getränkeholen ganz besonders lange brauchen - die Schlange war ja sooo lang.

Wenn ihr dann endlich wieder kommt, ist das Gespräch leider schon bei einem anderen Thema! ;-)

Fünf Sätze, die dich retten, wenn du keine Ahnung hast

#5: Nachfragen

Auch wenn ihr die Einzigen in der Runde seid, die den neusten James Bond nicht gesehen oder sich mit den neusten Schlagzeilen noch nicht auseinandergesetzt habt: Das ist keine Schande, also steht dazu! 

Ihr könnt ganz einfach nachfragen, worüber genau denn gerade gesprochen wird. Wenn ihr euch nicht traut, flüstert es einer Freundin ganz heimlich zu. Wer nicht fragt, bleibt dumm!