Wo steckt Jasmin Tawil? Fans machen sich große Sorgen

Selbst ihr Vater weiß nicht, wie es um sie steht

Dieses Bild zeigt die Schauspielerin Jasmin Tawil.

In der Rolle der Franziska Reuter wurde Schauspielerin Jasmin Tawil in der Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" einem Millionenpublikum bekannt. Privat scheint die Ex-Ehefrau von Adel Tawil ("Ich&Ich") aktuell jedoch eher schlechte als gute Zeiten durchstehen zu müssen – und das, obwohl es gerade wieder bergauf zu gehen schien.

Aber von vorne: Nach der Scheidung von ihrer Langzeitliebe Adel Tawil und ihrem Umzug in die USA, wo Jasmin einen Neuanfang wagen wollte, verfing sie sich in einer Abwärtsspirale, war zeitweise sogar obdachlos. Im Herbst vergangenen Jahres meldete sie sich bei ihren Fans zurück, verkündete in den Sozialen Netzwerken stolz, nicht mehr obdachlos zu sein.

Seither gibt es jedoch keinen Post und kein Lebenszeichen mehr von der heute 36-Jährigen. Das Beunruhigende daran: Auch das Statement ihres Vaters lässt darauf schließen, dass er nicht weiß, wo seine Tochter ist. Was genau er kürzlich in einem Interview verlauten ließ, liest du auf den nächsten Seiten!

View this post on Instagram

Wo Sind meine Bilder???

A post shared by Jasmin Tawil (@jasminmadeleine) on

Eine Social Media Auszeit allein mag noch nicht beunruhigend sein, die Worte von Jasmins Vater Michael dafür umso mehr. Michael Weber, der auf Mallorca eine Event-Agentur führt, erzählt aktuell in einem exklusiven Interview mit "Bunte""Seit einem halben Jahr ist Funkstille. Ich weiß nicht, wo sie jetzt steckt. [...] Ich mache mir viele Gedanken und muss irgendwie herausfinden, wo sie steckt. Ich wäre allein schon zufrieden, wenn sie ein Lebenszeichen von sich gibt."

Zuletzt hatte Weber an Weihnachten Kontakt zu Jasmin. Damals hatte er ihr Geld zukommen lassen. Die beiden hatten sich laut seiner Aussage jedoch gestritten, woraufhin seine Tochter ihn blockiert hatte. 

Er hat jedoch trotz seiner Sorge eine vage Vermutung darüber, wo die Schauspielerin aktuell stecken könnte: 

Dieses Bild zeigt die Schauspielerin Jasmin Tawil.

Weber, der seit Jasmins Beziehung zu Adel Tawil ein schwieriges Verhältnis zu seiner Tochter hat, gibt an, gehört zu haben, dass sie sich eventuell in Dubai aufhält. Da er selbst jedoch an einer Thrombose leidet und nicht mehr als zwei Stunden in einem Flugzeug verbringen darf, wird er wohl auf ein Lebenszeichen von Jasmin warten müssen, um diese Information zu überprüfen. 

Dass Jasmin nach Deutschland zurückkehrt, glaubt er übrigens nicht: "Ihre letzten Worte waren, dass sie sich schämt, nach Deutschland zurückzukommen. Sie macht sich Gedanken, was die Leute über sie denken", so Weber gegenüber "Bunte". Jasmins Fans jedenfalls, die sich große Sorgen um ihr Idol machen, warten sehnlichst auf eine Rückkehr – oder zumindest einen Post, der zeigt, dass es der 36-Jährigen gut geht.