Flacher Bauch ganz ohne Diät oder Sport

Klingt fast zu schön um wahr zu sein, oder?

Flacher Bauch ganz ohne Diät oder Sport

Es klingt tatsächlich fast zu schön um wahr zu sein! Ein flacher Bauch ganz ohne Sport oder Diät. Das ist tatsächlich möglich! Wir verraten dir auf der nächsten Seite 3 Regeln, mit denen das gelingt! 

Flacher Bauch ganz ohne Diät oder Sport

1. Langsam Essen 

Zeit für eine Mahlzeit sollte immer drin sein. Um die Verdauung zu fördern und einen Blähbauch zu vermeiden, sollte man das Essen ungefähr zehnmal kauen. Wer 50-80 Mal kaut, beeinflusst den Hungerreiz mit dem Ergebnis, dass wir schneller satt werden. 

2. Viel Trinken

Wir sollten täglich ungefähr zwei Liter Wasser trinken. Dabei ist es wichtig darauf zu achten stilles Wasser zu trinken. Dazu gibt es eine Faustregel: Pro Kilogramm Körpergewicht sollte man 30-40 Milliliter Flüssigkeit zu sich nehmen. Wer nämlich zu wenig trinkt trocknet den Körper aus. Die Reaktion darauf ist, dass dein Körper die Energiegewinnung zurückfährt und Fett einlagert, statt es zu verbrennen. 

3. Joghurt 

Jogurt ist der beste Ernährungstipp für einen flachen Bauch! Dieser bringt die Verdauung in Schwung und reduziert die Gefahr einen Blähbauch zu bekommen.