Geheime Schlageraufnahmen von Michael Wendlers neuer Flamme

Will sie ihn oder die große Karriere?

Nach fast 30 Jahren Beziehung scheiterte die Ehe von Michael Wendler (46) und seiner Ehefrau Claudia Wendler (48). Nichts Ungewöhnliches in der Welt der Promis, doch der Wendler macht nun Schlagzeilen mit einer neuen Frau an seiner Seite, die ganz anders ist als Claudia.

Denn seine neue Flamme Laura M. (18) ist ganze 28 Jahre jünger als er und damit nur zwei Jahre älter als seine eigene Tochter. 

Doch mittlerweile kommen Fragen auf, ob die 18-Jährige wirklich Michael liebt oder den selbst ernannten König des Pop-Schlagers und seinen Ruhm. Denn Laura hat einen Traum.

Was sie später mal beruflich machen möchte und was das mit dem Wendler zu tun haben könnte, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.

View this post on Instagram

LOVELY WEEKEND ❤️

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

So wie es aussieht, zieht es Laura ins Rampenlicht und auf eine ganz bestimmte Bühne: Sie möchte Schlagesängerin werden.

Schon im Sommer letzten Jahres hat sie in Berlin drei Cover-Songs von berühmten Schlagerstars wie Annemarie Eilfeld (28), Maria Voskania (31) und Vanessa Mai (26) aufgenommen, wie die Bild berichtet. 

Für die "SchlagerOlymp"-Moderatorin Antje Klann ist die Situation eindeutig: Sie ist der Meinung, dass die Beziehung von Laura zum Wendler nur ein großes Sprungbrett in die Schlagerwelt sein soll, aber nichts mit wahren Gefühlen zu tun hat.

Was die Moderatorin beobachtet hat, erfahrt ihr, wenn ihr weiterklickt. 

View this post on Instagram

❤️

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

"Mir erzählte Laura bereits im Juli vergangenen Jahres: 'Ich möchte berühmt werden'. Dafür sammelte sie im VIP-Bereich von verschiedenen Schlager-Veranstaltungen die Telefonnummern von vorzugsweise männlichen Gästen ein", sagte "SchlagerOlymp"-Moderatorin Antje Klann in einem Interview.

Auch bei Frank Zander(76), dem Sänger und Plattenfirmenboss, soll es die 18-Jährige versucht haben, allerdings lachte dieser nur und ging nicht auf die Annäherungsversuche ein.

Der Wendler scheint da nicht so angebrüht gewesen zu sein. Außerdem glaubt er fest daran: "Laura hat die Aufnahmen aus Spaß in einem Berliner Studio gemacht. Sie hat beim Singen schon bemerkt, dass aus ihrer Gesangskarriere nichts wird. Ich würde jedem raten, mit solchen Aufnahmen einen anderen Berufswunsch zu wählen, da kann auch der beste Techniker nichts machen."

Er selbst sieht also keine goldene Schlagerzukunft für seine Liebste, ob sie das wohl auch so sieht...