Hey Mama! DIESE Frauen bekommen 2017 am wahrscheinlichsten ein Kind

Dieses Kriterium ist ausschlaggebend

View this post on Instagram

Snow and bear snuggles ❄️

A post shared by Candice Swanepoel (@angelcandices) on

Okay, diese Überschrift klingt nach sehr viel Spekulation, Hokuspokus und hat auf den ersten Blick einen gewissen "Verlink deine Freunde"-Charme. Ist aber nicht so, versprochen! Denn Grundlage für die Bald-Mami-Liste auf der nächsten Seite ist reine Logik, genauer gesagt: Statistik. Oder noch genauer: Die Kombination zweier Statistiken! Also: Alles easy und überprüfbar, um nicht zu sagen: hochwissenschaftlich! 

Hier also unsere Rechnung: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind Frauen bei der Geburt des ersten Kindes in Deutschland in den häufigsten Fällen 29 Jahre alt. Was schließen wir daraus? Die meisten Frauen, die 2017 schwanger werden, sind im Jahr 1988 geboren (Mathe: eins). Und da 1988 die folgenden Mädchennamen total beliebt waren, ist es aus statistischer Sicht auch am wahrscheinlichsten, dass Frauen, die heute 29 und damit potentielle Mamis sind, einen der folgenden Namen tragen: 

Das sind die Bald-Mamis in diesem Jahr:

MariaLisaJenniferAnnaJuliaSarahKatharinaChristineStefanieSabrinaChristinaAnne

Natürlich handelt es sich hier nur um rein statistische Werte und daher ist die Prognose auch nur bedingt ernst gemeint. Interessant ist es aber allemal!

Bleibt zum Schluss nur eine Frage: Was ist mit den Frauen, die einen Doppelnamen tragen. Bekommen die Anna-Marias und Sarah-Lisas unter uns dann wohl Zwillinge?! 😉