Veganer Chia-Pudding: Das gesündeste Dessert der Welt!

Chia erobert als Superfood schon lange unsere Ernährungspläne. So zaubert ihr aus den Wundersamen eine leckere Nascherei:

Veganer Chia-Pudding: Das gesündeste Dessert der Welt!
Quelle: Pixabay

Das braucht ihr:

Für den Pudding:

3 - 4 Esslöffel Chiasamenca. 200ml Reis-, Hafer- oder Mandelmilch1 EL Zucker oder Agavendicksaft zum SüßenVanilleextraktFür das Topping: Früchte eurer Wahl - lecker sind zum Beispiel Himbeeren, Bananen oder AnanasZum Drüberstreuen: Zartbitterschokoraspeln, Kokosflocken oder MandelnZum Verfeinern: Zimt oder KakaopulverHier geht's zum Rezept!

Veganer Chia-Pudding: Das gesündeste Dessert der Welt!
Quelle: Pixabay

Und so geht's:

- Chiasamen mit Zucker / Agavendicksaft, Vanille und evtl. ein paar Schokoraspeln vermischen, mit der Milch verrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen- In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten. Hierfür könnt ihr zum Beispiel die Früchte pürieren und mit Kakao oder Kokolraspeln vermischen. Besonders lecker für heiße Tage sind auch gefrorene Beeren, die ihr nur leicht antauen, pürieren und dann auf den Pudding geben könnt.- Wenn der Pudding sich verfestigt hat, das Topping daraufgeben und zum Beispiel mit Schokoraspeln, Kakako oder Mandeln verfeinern. Fertig!