Daran erkennst du, dass du in einer ungesunden Beziehung bist

Auf diese Anzeichen musst du achten!

Daran erkennst du, dass du in einer ungesunden Beziehung bist

„Wir können zwar nicht zusammen, aber auch nicht ohne einander.“, dieser Satz kommt uns sehr bekannt vor und wir haben ihn garantiert schon gehört. Vielleicht hat ihn eine Freundin gesagt, vielleicht haben wir diese Aussage aber selbst schon in den Mund genommen, wenn wir über unsere Beziehung gesprochen haben. Ob wir jedoch tatsächlich in einer ungesunden Beziehung stecken, erkennen wir meist erst sehr spät.

Wir verraten dir, auf welche Anzeichen du unbedingt achten solltest:

Daran erkennst du, dass du in einer ungesunden Beziehung bist

Deshalb hat diese Beziehungsform meist keinen Bestand 

Was man bei uns verrückte Liebe nennt, heißt im französischen „amour fou“. Die Liebe ist zwar unvernünftig, dabei aber so leidenschaftlich, dass man voneinander nicht loskommt.

Warum diese Beziehungsform jedoch in den meisten Fällen keinen Bestand haben kann, gibt es viele Gründe. Oftmals ist zum Beispiel der Altersunterschied oder der gesellschaftliche Status zu unterschiedlich. Andererseits kann es aber auch sein, dass die Partner zu unterschiedliche Vorstellungen von ihrer Zukunft haben. Vielleicht scheitert die Liebe jedoch auch, weil einer von beiden Bindungsängste hat und nichts Festes möchte.

Daran erkennst, dass du dich in einer unglücklichen Beziehung befindest:

View this post on Instagram

Weather, please, make up your mind .. 🌤⛈

A post shared by Carolina Nashtai (@carolinanashtai) on

Das Unglück überwiegt

Wenn du über deine Beziehung nachdenkst, fallen dir leider mehr negative als positive Dinge ein. So verhält es sich auch, wenn du an gemeinsame Erlebnisse zurückdenkst. Die häufigen Streitereien und Auseinandersetzungen überschatten leider die schönen Zeiten.

Wenn das Unglück das Glück überwiegt, ist es wirklich Zeit für dich weiter zu ziehen. Auch wenn dieser Schritt wirklich schwer ist!

Du machst alles für ihn

Am Anfang willst du ihn nur etwas verwöhnen, doch irgendwann nimmt er alles was du für ihn machst, für selbstverständlich! Du unterwirfst dich komplett seinen Wünschen. Doch viel schlimmer ist, dass Wünsche nach einer Zeit ganz unbemerkt zu Forderungen werden können.

Natürlich kannst du ihn mal mit seinem Lieblingsessen überraschen. Doch auf keinen Fall sollte das etwas werden, dass er in Zukunft immer erwartet. Eine Beziehung besteht immer aus Geben und Nehmen!

Du verlierst den Kontakt zu Freunden

Er will deine ungeteilte Aufmerksamkeit und saugt dich schon beinahe aus. Vor allem versucht er dich von Freunden und Familie fernzuhalten oder redet sogar schlecht über sie! An dieser Stelle solltest du ganz besonders aufmerksam sein! Denn deine Familie und Freunde sind diejenigen, die wirklich immer hinter dir stehen!