5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Diese Signale sind Gift für eure Partnerschaft

5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Eure Kennenlernphase hat sich angefühlt wie ein Disney-Film, doch jetzt hast du das Gefühl, nach eurem Happy End folgt eine nicht ganz so schöne Bonus-Szene inklusive viel Herzschmerz? Denn irgendwie ist dein Freund ganz anders als vorher: Er scheint abwesend, zieht sich emotional von dir zurück und je mehr du seine Nähe suchst, desto schlimmer wird es. 

Das ist kein Einzelfall: Viele Männer checken schon lange vor der Trennung mental aus einer Beziehung aus. Das ist ungerecht, tut weh und verschlimmert die Situation nur noch, denn viele Konflikte könnte man ganz einfach lösen – würde man darüber sprechen! Die folgende Verhaltensweisen darfst du deshalb auf keinen Fall ignorieren. Wenn dein Freund dir diese Warnsignale schickt, solltet ihr das Gespräch suchen und an eurer Beziehung arbeiten!

5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Er hat immer etwas an dir auszusetzen

Es ist ganz normal, dass man nicht alles am anderen gut findet – muss man auch gar nicht! Wenn dein Freund aber alles an dir zu kritisieren scheint, sodass du dich in seiner Gegenwart fast ein bisschen unwohl fühlst und dein eigenen Verhalten ständig hinterfragst, ist es Zeit, das Gespräch mit ihm zu suchen. Vielleicht steckt hinter der ständigen Nörgelei ein unausgetragener Konflikt, den ihr euch nicht eingestehen wollt. 

5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Er weicht dir aus

Immer, wenn du das Gespräch mit ihm suchst, weicht er aus. Du hast so langsam das Gefühl, er lässt dich nicht mehr an sich heran – dabei war er vorher total offen und ihr konntet euch alles sagen. Wenn dein Freund abblockt, kann das zwei Gründe haben: Entweder, er hat etwas zu verbergen oder er hat euch schon aufgegeben.

5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Er vertraut sich anderen an

Okay, wenn es bei euch in Sachen Kommunikation hakt, ist das eine Sache. Wenn dein Partner sich aber allen anzuvertrauen scheint, nur eben dir nicht, ist das noch mal eine Spur schlimmer. Denn natürlich ist es wichtig, auch außerhalb der Beziehung ein soziales Umfeld und Herzensmenschen zu haben. Letztendlich solltest du jedoch seine Ansprechpartnerin Nummer eins sein – ihr teilt ja schließlich nicht nur das Bett, sondern vor allem auch euer Leben!

5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Er bemüht sich nicht um dich

Natürlich ist der Anfang einer Beziehung immer anders als das Zusammenleben nach mehreren Monaten oder sogar Jahren. Trotzdem sollte man dem anderen immer das Gefühl geben, gewollt und geliebt zu werden. Und: Das sollte keine Anstrengung sein, denn das tun wir doch gerne für unsere Liebsten, oder? Wenn dein Freund sich also gar nicht mehr um dich bemüht, ist das eher ein schlechtes Zeichen. 

5 Anzeichen, dass dein Freund mental schon aus der Beziehung ausgecheckt hat

Er plant ohne dich

Urlaub mit den Kumpels, Radtour mit dem kleinen Bruder und zwischendurch noch eine kleiner Trip allein, um sich selbst zu finden? Wenn dein Freund alles ganz selbstverständlich ohne dich plant und dich nicht einbezieht, hängt er vielleicht nicht mehr so sehr an dir wie du an ihm. Solche Warnsignale darfst du auf keinen Fall ignorieren – sprich ihn darauf an und lass dich auf keinen Fall vertrösten. Deine Bedenken, Sorgen und Wünsche sollte er genauso ernst nehmen wie du selbst!