Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Bleibt der Kurzhaartrend?

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Endlich werden die Temperaturen draußen wärmer und es riecht nach Frühling. Das wurde nach diesem langen Winter aber auch wirklich mal Zeit. Wenn der Sommer vor der Tür steht, kommen natürlich auch wieder neue Trends zum Vorschein. Wir Frauen sind besonders an aktuellen Frisuren-Trends interessiert. Im letzten Jahr hatten wir das Gefühl, dass sich alle die Haare abgeschnitten haben und auch jetzt scheint das noch der Fall zu sein.

Doch was sagen Beauty-Experten als Sommertrend voraus? Wir fassen euch die wichtigsten Frisuren-Trends zusammen.

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Gewellter Longbob

Diesen Sommer werden die Haare nicht mehr ganz so kurz wie im letzten Jahr. Was jetzt total im Trend liegt, ist der Longbob. Mittellange Haare sind also perfekt geeignet für alle Frauen, die sich noch nicht so richtig trauen. Leichte Wellen machen den "Beach Look" perfekt. Wer keine Locken mag, kann ihn aber genauso gut glatt tragen.

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Schulterlange Haare

Etwas länger als der Longbob ist diese Frisur, die momentan die perfekte Länge darstellt. Mit leichten Stufen an den Seiten zaubert sie für mehr Volumen und lockert die sonst strengen, glatten Haare auf. Egal ob Mittel-oder Seitenscheitel - die Frisur lässt sich beliebig abwandeln, sodass sie quasi jeder Frau steht.

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Half-Bun

Auch auf den lässig gestylten Half-Bun können wir diesen Sommer nicht verzichten. Halboffene Haare sehen einfach schick und lässig zugleich aus und sorgen dafür, dass lästige Strähnen nicht im Gesicht herumhängen. Besonders trendy ist es, den Bun so zu toupieren, dass er besonders viel Volumen hat. Auch Buns, die weit oben am Kopf sitzen, sehen wir immer öfter. 

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Voluminöser Pferdeschwanz

Während letztes Jahr alle Frauen Dutts getragen haben, kommt dieses Jahr der Pferdeschwanz wieder zurück. Je mehr Volumen er hat desto besser. Um diesen Style nachzumachen, föhnt eure Haare am besten über Kopf und benutzt etwas Volumenspray. Ob ihr den Pferdeschwanz streng tragen wollt oder locker wie auf dem Bild, bleibt euch überlassen.

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Messy Bun im Nacken

Der Messy Bun wird diesen Sommer tiefer gerückt. Er sitzt nicht mehr möglichst weit oben auf dem Kopf, sondern wird ganz locker im Nacken zusammengebunden. Je mehr Strähnen dabei herausfallen, desto cooler der Look. Für heiße Tage zwar nicht immer die beste Wahl, aber wer schön sein will, muss leiden oder?

Neue Trendfrisuren für den Sommer 2018

Flechtfrisuren

Geflochtene Haare sind eigentlich immer schön. Doch gerade im Sommer und zur Festivalzeit werden wir gerne kreativer. Halboffene Haare mit eingeflochtenen Strähnen sind der perfekte Strand- und Festivallook. Bei heißen Temperaturen könnt ihr auch einfach einen Pferdeschwanz einflechten. Mit ein paar geflochtenen Strähnen wird jede normale Frisur ganz einfach aufgepeppt