Badekugeln ganz einfach und schnell selber machen

Das ist die perfekte Geschenkidee!

Badekugeln ganz einfach und schnell selber machen
Quelle: Pixabay

Das braucht ihr:

75 g Speisestärke

150 g Natron

75 g Zitronensäure (gibt's in der Drogerie)

45 g Kokosöl

Duftöl

Lebensmittelfarbe eurer Wahl

Kunststoffkugel in zwei Hälften (gibt's im Bastelladen)

Quelle: Youtube

So einfach geht's:

1. Speisestärke, Natron und Zitronensäure in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

2. Erhitztes Kokosöl und ca. 20 Tropfen eures Duftöls dazugeben und verrühren.

3. Danach die Lebensmittelfarbe mit in die Schüssel geben. Tipp: Nicht komplett verrühren, so entstehen kleine Farbpunkte in der fertigen Kugel.

4. Die Masse in die Kunststoffkugel geben und ca. eine Stunde pressen lassen.

5. Danach die Badekugel aus der Schale nehmen, in Küchenrolle einwickeln und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Hübsch einpacken, fertig!