5 einfache Regeln für eine gesunde Ernährung

Ein ausgewogene Ernährung und ein gesunder Lebensstil ist schwer in den Alltag zu integrieren? Nein! Diese einfachen Regeln machen es vor.

1. Clean Eating

Gemeint ist - beim Einkaufen sollte darauf geachtet werden, Lebensmittel zu kaufen, die noch nicht gekocht, vorbereitet oder anderweitig verarbeitet worden sind. Obst, Gemüse, fettarmes Fleisch und Fisch oder hochwertige Vollkornprodukte sollten auf keinen Fall in eurem Einkaufskorb fehlen.

2. Zu Hause kochen

Egal ob alleine, mit der Familie oder dem Liebsten - kochen in den eigenen vier Wänden verschafft einem die volle Kontrolle, von der Qualität der Lebensmittel bis hin zum Geschmack. 

3. Gesunder Restaurantbesuch

Wer gerne Essen geht, sollte bei der Wahl des Restaurants darauf achten, das gesund und frisch gekocht wird. Am besten sind dabei Restaurants, die eine saisonaler Küche anbieten, bei denen das Essen nicht in fünf Minuten auf dem Tisch steht.Und ein schöner Abend mit Freunden, mit denen man zusammen am Tisch sitzen und das Essen genießen kann, ist Lebensfreude pur.

5 einfache Regeln für eine gesunde Ernährung

4. Wasser, Wasser,WasserMan kann es nicht oft genug sagen - reichlich Trinken ist besonders wichtig und dabei ist Wasser das einzig wahre Getränk. Es hat keine Kalorien, enthält weder chemische Zusatzstoffe oder Zucker.

5. Gesunde Fette verwendenBei der Zubereitung natürlicher und frischer Lebensmitte sollte man nicht auf ungesättigte Fette verzichten. Diese benötigt der Körper um  fettlösliche Vitamine wie A,D,E und K aufzunehmen. Am besten eignen sich kalt gepresste Öle wie Sonnenblumen- oder Olivenöl.