Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest

Der Reiz des Verbotenen betrifft längst nicht mehr nur wenige

Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest
Quelle: Getty Images

Entweder habt ihr es selbst schon einmal erlebt, ein Freund oder eine Freundin musste da durch oder aber eben als normales Gesprächsthema - mit dem Thema 'Fremdgehen' hatte sicherlich jeder schon einmal Berührungspunkte. Dabei ist es nicht nur die Frage des 'Warum', die bei einem Seitensprung geklärt werden muss. Hier sind die Antworten auf weitere spannende Fragen zum Thema 'Fremdgehen'.

Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest
Quelle: Getty Images

Wer betrügt mehr?! Männer vs. Frauen

Früher hieß es immer, Männer würden viel eher ihre Frauen betrügen und sich mit der Sekretärin, der Aushilfe oder der Kollegin im fremden Bett vergnügen. Doch das kann nur noch als Klischee gewertet werden - behauptet zumindestens eine Umfrage des Online-Dating-Portals Parship. So sagen 38 Prozent (von insgesamt 2.000 Befragten) der Frauen, bereits mindestens einmal fremdgegangen zu sein. Wohingegen nur etwa 30 Prozent der Männer bei der Umfrage einen Seitensprung zugaben.

Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest
Quelle: Pexels

Wie oft wird betrogen?!

Hier scheint es allerdings schon einen Unterschied zwischen Mann und Frau zu geben. Denn für Frauen ist ein Seitensprung meist eine einmalige Sache. Für Männer dagegen kann Fremdgehen schon über einen längeren Zeitraum "betrieben" werden - frei nach dem Motto 'Hat man erst einmal etwas Verbotenes getan, tut es sich in Zukunft auch leichter.'

Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest
Quelle: Getty Images

Wo wird betrogen?!

Der Wohnort scheint ebenso einen Einfluss auf das Seitensprung-Risiko zu haben. Während in ländlichen Gegenden nur etwa 20 Prozent fremdgehen, geht in der Stadt durchschnittlich jeder Dritte fremd - Faktoren wir Anonymität und größere Auswahl spielen sicherlich eine Rolle.

Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest
Quelle: Getty Images

Was verstehen wir überhaupt unter Fremdgehen?!

Diese Frage sollte sich jedes Paar unbedingt stellen. Gehört Flirten beispielsweise schon zum Fremdgehen?! Frauen und Männer sehen das nämlich oft unterschiedlich. Für Frauen ist ein Kuss schon ein Seitensprung, Männer dagegen gehen oft erst fremd, wenn sie mit einer anderen Person schlafen.

Was du bisher nicht über das Fremdgehen wusstest
Quelle: Pexels

Lässt sich vom Sternzeichen auf das Seitensprung-Potenzial schließen?!

... laut des Seitensprungportals AshleyMadison.com schon. So würden bestimmte Sternzeichen aufgrund ihrer Charakterzüge eher zum Fremdgehen neigen als andere. Männliche Fische, Wassermänner und Krebse hätten eine erhöhte Tendenz zum Seitensprung. Bei den Frauen wären es dagegen die Jungfrauen, Widder und Zwillinge, die eher fremdgehen würden.