Krass! So sehr hat sich GZSZ-Star Felix von Jascheroff verändert

Heute gefällt er uns eindeutig besser

Neue Autogrammkarten sind da und wie versprochen habe ich ein Gewinnspiel für euch. 😎 Wie findet ihr das Foto? Ihr...

Posted by Felix von Jascheroff on Tuesday, August 15, 2017

Wenn wir an unsere absoluten Lieblingsfiguren bei Gute Zeiten, Schlechte Zeiten denken, steht auch John Bachmann alias Felix von Jascheroff ganz oben auf der Liste. Wir haben mit ihm geliebt, gelitten, gelacht und dabei ganz und gar nicht bemerkt, wie sehr der mittlerweile 34-Jährige sich verändert hat. 

Kein Wunder, so nach 16 Jahren Drehzeit – okay, zugegeben mit Unterbrechung, aber trotzdem: Der Schauspieler ist mit der Serie erwachsen geworden. Wie er heute aussieht, wissen wir natürlich. Doch kannst du dich auch noch erinnern, wie Felix in die Serie startete? Wir hätten ihn beinahe nicht erkannt!

Ah, stimmt da war doch was: So sah Felix nämlich noch vor ein paar Jährchen aus, als Serienfigur John aus den USA nach Berlin kam und sich mit dem Hauptstadt-Leben anfangs so gar nicht anfreunden konnte. Doch das änderte sich schnell: Mittlerweile ist John schließlich ein echtes Kiez-Urgestein und ultimativer Fan-Liebling.

Okay, Johns GZSZ-Lebenslauf kennen wir quasi auswendig. Doch weißt du auch, wie es bei Felix privat aussieht? 

Happy sunday euch allen! ☀️ Die Gewinner von meinem Gewinnspiel stehen fest. Ein grosses DANKE an alle, die mitgemacht...

Posted by Felix von Jascheroff on Sunday, August 20, 2017

Der gebürtige Ost-Berliner durchlebt privat vor allem gute Zeiten mit seiner Verlobten Bianca. Außerdem hat er eine Tochter namens Fiona (12) sowie einen Sohn namens Liam (4) aus früheren Beziehungen.

Als echter GZSZ-Fan sollte dir die Mutter seiner Tochter übrigens auch bekannt sein: Denn, Überraschung, die ist keine geringere als als Schauspielerin Franziska Dilger, die in der Serie Inka Berent verkörperte. Hach, wir wussten eben schon immer, dass Gute Zeiten, Schlechte Zeiten echt ist! ☺️