Mit diesen Hausmitteln kannst du dunkle Haare natürlich aufhellen

Da musst du nicht immer gleich zum Frisör rennen:

Mit diesen Hausmitteln kannst du dunkle Haare natürlich aufhellen

Vor allem jetzt im Sommer bekommen wir doch wieder Lust auf hellere Haare, stimmt's?! Doch ein Frisörbesuch kostet uns manchmal wirklich ein halbes Vermögen.

Das muss auch nicht sein, denn mit diesen Haushaltsmitteln hellst du deine Haare ganz natürlich selbst auf. 

Um diese Haushaltsmittel handelt es sich: 

Mit diesen Hausmitteln kannst du dunkle Haare natürlich aufhellen

1. Kamillentee 

Kamillentee sorgt für goldenen Glanz in braunem Haar und kann unsere Haare bis zu 2 Nuancen natürlich aufhellen. Dazu einfach Wasser aufkochen und in eine Tasse mit Teebeutel geben. Lass den Tee dann für 10 Minuten ziehen und danach abkühlen. Massiere dann den Kamillentee in deine frisch gewaschenen Haare ein, besonders in den Haarspitzen. Lasse dies über Nacht einwirken und wasche es am nächsten Morgen mit Wasser wieder aus. 

Mit diesen Hausmitteln kannst du dunkle Haare natürlich aufhellen

2. Zimt 

Zimt hellt deine Haare eher leicht auf, da wirst du dann keine riesigen Veränderungen feststellen können. Das eignet sich besonders, wenn du dir noch nicht sicher bist, ob dir auch helle Haare stehen.

Dazu mischt du einen Esslöffel Zimt mit etwas Wasser. Es entsteht nun eine Paste. Wasche dann deine Haare und gebe deine Spülung in die Haarspitzen. Massiere nun die Zimtpaste mit ein und wickel deine Haarspitzen mit einem Handtuch ein. Lass die Mischung über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen gründlich ausspülen und fertig!