4 Tipps für strahlend weiße Zähne

Und das beste: Sie kosten rein gar nichts!

4 Tipps für strahlend weiße Zähne

Es gibt kaum etwas schöneres als ein strahlendes Lächeln. Da gehören weiße Zähne einfach dazu. Doch um weiße Zähne zu erhalten, muss man sich gar nicht verschiedenen Behandlungen beim Zahnarzt unterziehen. Wir verraten euch fünf super einfache Tricks, die auch überhaupt nichts kosten! 

4 Tipps für strahlend weiße Zähne

1. Mit Farben spielen 

Um die Zähne heller aussehen zu lassen, kann man auch einfach mit dem Outfit oder dem Make-Up tricksen. Trage dunkle Farben, denn so wirken die Zähne im Kontrast dazu deutlich heller.

Damit die Zähne weniger gelblich wirken, solltest du einen Lippenstift mit einem Blaustich wählen. 

4 Tipps für strahlend weiße Zähne

2. Erdbeeren als Zahn-Peeling 

Auf keinen Fall sollte man Experimente mit Zitrone oder Backpulver ausprobieren. Das setzt dem Zahnschmelz sogar so sehr zu, dass sich Verfärbungen noch schneller festsetzen können. Stattdessen solltest du öfter Erdbeeren essen! Diese wirken wie ein Zahn-Peeling. 

4 Tipps für strahlend weiße Zähne

3. Die richtige Reinigung 

Jetzt einmal ganz ehrlich. Wer von uns benutzt zweimal täglich Zahnseide? Kaum jemand, doch das sollten wir uns unbedingt angewöhnen. Die Essensreste zwischen den Zähnen können zu Zahnstein am Zahnrand werden und werfen dann dunkle Schatten auf die Zähne. Danach darf auch die Mundspülung nicht fehlen! 

4 Tipps für strahlend weiße Zähne

4. Die richtigen Getränke 

Kaffee und Rotwein machen unseren Zähnen unglaublich zu schaffen. Die Folge ist nämlich ein fieser Gelbstich. Deswegen sollten wir Kaffee und Rotwein unbedingt in Maßen genießen. Wer jedoch auf seinen Kaffee gar nicht verzichten kann, sollte danach zur Zahnbürste oder einem Kaugummi greifen.