So funktioniert eine offene Beziehung

Lasst euch nichts vormachen!

Wenn beide nicht wirklich etwas Festes wollen, einigt man sich oft auf eine "offene Beziehung". Um damit glücklich zu werden, solltet ihr jedoch einiges beachten:

So funktioniert eine offene Beziehung

1. "Offene Beziehung" heißt nicht, dass es keine Regeln gibt!Sprecht miteinander und legt am Anfang ganz genau fest, wie ihr euch die Beziehung vorstellt, wo eure Grenzen sind und wie weit ihr mit anderen gehen dürft. Sonst werdet ihr schnell verletzt.

2. Ihr habt ein Recht zu sagen, was euch stört! Auch in einer offenen Beziehung sollen beide Partner glücklich sein. Denkt deshalb nicht, dass ihr alles hinnehmen müsst, was euch eigentlich stört oder vielleicht sogar weh tut. Sprecht es an!3. Lasst euch nicht verstecken!Nur weil ihr in der Hinsicht kein Pärchen seid, heißt das nicht, dass ihr in der Öffentlichkeit nicht miteinander gesehen werden dürft. Steht zu eurem Verhältnis!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!