Daran erkennst du, dass du Darmkrebs haben könntest:

Achte auf diese Signale!

Daran erkennst du, dass du Darmkrebs haben könntest:

Es ist kein schönes Thema - und doch sollten wir uns alle damit auseinandersetzen: Darmkrebs. Denn der ist bei Männern die dritt-, bei Frauen die zweithäufigste Tumorerkrankung in Deutschland. Woran du schon früh erkennen kannst, ob du gefährdet bist, erfährst du hier.

Darmkrebs ist deshalb so gefährlich, weil er lange unerkannt bleibt - und bei rund 60.000 jährlichen Neuerkrankungen allein in Deutschland bemerken nur die wenigsten Betroffenen sofort überhaupt etwas von der Bedrohung. Das liegt daran, dass Darmkrebs nur sehr langsam seine Symptome entfaltet - und diese bringt man leider nur selten schnell genug mit Krebs in Zusammenhang und vermutet stattdessen eine andere, meist harmlosere, Ursache.

An welchen Symptomen du aber erkennen kannst, dass du dich auf jeden Fall untersuchen lassen solltest - so unangenehm das auch sein mag -, erfährst du auf den folgenden Seiten. Denn wenn Darmkrebs früh genug diagnostiziert werden kann, ist er sehr gut behandel- und auch heilbar. Auf der nächsten Seite erfährst du die typischen Symptome!