Frau liegt seit 14 Jahren im Koma - und wird plötzlich schwanger

Wie ist das möglich?

Frau liegt seit 14 Jahren im Koma - und wird plötzlich schwanger

Die Ermittler sind sich einig: Es kann nur ein Fall von Missbrauch sein. 

In Phoenix in dem US-Bundesstaat Arizona liegt eine Frau seit 14 Jahren in einer privaten Pflegeeinrichtung in einem Wachkoma. Nach einem schlimmen Unfall, bei dem die Patientin fast ertrunken wäre, befindet sie sich in einem vegetativen Zustand, in dem sie kein Bewusstsein hat, aber zwischenzeitlich Reflexe und kleine Bewegungen zeigt. 

Im Winter 2018 kam es dann zu einer dramatischen Wendung auf der Station. Eine Pflegerin bemerkte, dass die Frau anfing zu stöhnen und erst da realisierte das Personal der Einrichtung, dass die Frau schwanger ist.

Wie die Geburt verlief, lest ihr auf der nächsten Seite!