Fitness-Bloggerin zeigt, wie ein Bauch nach der Geburt wirklich aussieht

So lange brauchte sie, um zu ihrer alten Form zurückzukommen:

Emily Skye ist Fitness-Bloggerin, Trainerin und Model aus Leidenschaft. Die Australierin zählt seit Jahren zu den beliebtesten 'Fitfluencerinnen', rund 2,4 Millionen Abonnenten zählt allein ihr Instagram Account @emilyskyefit. Im Dezember 2017 brachte sie ihre Tochter Mia Elise zur Welt, was sie stolz mit ihren Followern teilte. Doch Schwangerschaft und Geburt zeichneten den Körper der 34-Jährigen: Sie sah nicht mehr wie die Frau aus, die ihren Followern mit gestählten Bauchmuskeln von jedem Bild entgegen lächelte. Ihr Körper hatte sich verändert – nicht aber ihre positive Einstellung zu sich selbst.

Emily teilte ihren After-Baby-Body in den Sozialen Netzwerken, zeigte sich nicht perfekt, dafür aber authentisch. Die Posts, die im gesamten Netz für Zuspruch sorgten, siehst du auf den nächsten Seiten: