Medikamente vergiften das Trinkwasser

Unglaublich : Medikamenten-Rückstände im Leitungswasser nachgewiesen

Medikamente vergiften das Trinkwasser

Bereits vor 20 Jahren wurden die ersten Medikamenten-Rückstände im Leitungswasser nachgewiesen. Heute gibt es mehr Rückstände denn je, sowohl im Grund- als auch im Trinkwasser. Obwohl dieses Problem bekannt ist, wird bisher wenig dagegen unternommen und das, obwohl Alternativen rar sind.