Beauty-Trend Ab Crack: Das neue Sixpack?

So gefährlich ist der neue Fitnesstrend!

Gerade wenn man denkt, dass zumindest ein Beauty-Trend in Vergessenheit geraten ist, taucht auch schon der nächste auf. Nicht nur, dass wir Frauen alle einen knackigen Po, trainierte Arme, eine Thigh-Gap, eine Taille wie ein A4-Blatt, einen Hip Dent und eine Bikini-Bridge vorweisen sollen, jetzt brauchen wir auch noch eine Ab Crack. Was sich hinter dem neuen Fitness-Trend verbirgt, sagen wir dir hier.

Ab Crack kann man mit Bauchmuskel-Spalt übersetzen

Was ist denn nun dieser neue Trend, der gerade vor allem auf Instagram unter #AbCrack gehypt wird? Übersetzen könnte man Ab Crack mit Bauchmuskel-Spalt. Es geht dabei also um eine schmale Linie, die unter unserem Brustkorb beginnt und sich bis zum Bauchnabel zieht. Um eine Ab Crack zu bekommen, ist es also nötig, dass diese Linie sehr ausgeprägt ist und deshalb ausgiebig trainiert wird. Zu den prominenten Vertretern dieses fragwürdigen Trends gehört zum Beispiel „Gone Girl“-Star Emily Ratajkowski. 

Hartes Training für den perfekten Ab Crack

Um diesem Trend nachzueifern, ist nicht nur abnormal viel Training nötig, sondern auch eine Reduzierung des Unterhautfettgewebes, was für uns Frauen eh schon schwierig ist, weil unser Körper immer im Hinterkopf hat, dass wir ja vielleicht noch ein Kind ernähren müssen. Damit die Ab Crack sichtbar wird, muss der Körperfettanteil jedoch bei sehr bedenklichen 15 Prozent liegen. Das erreicht man nur mit täglichem Bauch- und Ausdauertraining. Fitness-Experten sagen, dass es leichter sei, sich ein Sixpack anzutrainieren.

Hinzu kommt noch: Um den Körper mit einer Ab Crack verzieren zu können, brauchst du außerdem auch die entsprechenden anatomischen Voraussetzungen. Die sogenannte Sehnenplatte muss ziemlich tief im Bauch liegen, damit sich die Linie überhaupt abzeichnet. Das klingt doch schon viel zu anstrengend, oder? Nicht zu vernachlässigen ist außerdem die Tatsache, dass dieser Trend, wenn er denn wirklich ernst genommen wird, schnell in einen Teufelskreis aus exzessivem Training und mangelnder Ernährung abdriften kann.