Sie bekam 4 Kinder in nur 9 Monaten - es sind keine Vierlinge

So schnell kann man zu einer Großfamilie werden

Sie bekam 4 Kinder in nur 9 Monaten - es sind keine Vierlinge

Eigentlich hatten Sarah und Benn bezüglich ihrer Familienplanung bescheidene Pläne gehabt: Am liebsten wollten sie zwei Kinder - eins von jeder Sorte mit einem angenehmen Abstand zwischen den Geburten. Doch das Schicksal machte ihnen einen Strich durch die Rechnung: Nur wenige Wochen nachdem Sarah ihren ersten Sohn Freddie im Juni 2013 auf die Welt gebracht hatte, war sie plötzlich mit Drillingen schwanger. Solch ein Ereignis tritt in der Regel nur mit einer Chance von 1:8000 ein.

Zwar freuten sich die beiden über den zusätzlichen Familienzuwachs, doch zu ihrer Einzimmerwohnung wollte diese Überraschung so gar nicht passen.

Und damit nicht genug...