Mit diesem einfachen Trick wird deine Toilette blitzschnell sauber!

Alles, was du dafür brauchst, hast du zu Hause.

Mit diesem einfachen Trick wird deine Toilette blitzschnell sauber!

So ein sauberes Bad hätte wohl jeder gern - nur hat nicht jeder die Zeit (oder Lust!), um regelmäßig stundenlang zu schrubben, bis es glänzt. Das ist aber auch gar nicht nötig, wenn du die richtigen Tricks kennst!

Gerade die Toilette ist das Aushängeschild jedes Badezimmers - denn wer möchte seinen Gästen schon zumuten, sich auf einem verfärbten, verkalkten und im schlimmsten Fall noch stinkenden Klo niederzulassen? Das muss aber nicht sein, und um das zu verhindern, musst du nicht Dutzende €€€ zum Fenster rauswerfen, um dir teure Putzmittel ins Haus zu holen - denn schon der clevere Einsatz von Hausmitteln kann dafür sorgen, dass deine Toilette in neuem Glanz erstrahlt. Davor ekelt sich dann niemand mehr - versprochen!

Mit welchen Hausmitteln du das Klo im Nu sauber bekommst, liest du auf der nächsten Seite!

Mit diesem einfachen Trick wird deine Toilette blitzschnell sauber!

Cola

Sie schmeckt nicht nur lecker, sondern kann dir im Haushalt auch als echtes Wundermittel dienen: Cola enthält Karbon- und Phosphorsäure, die selbst gegen hartnäckige Verschmutzungen ankommen. Wenn du also unschöne Verfärbungen loswerden willst, reicht schon eine kleine Menge Cola (etwa 250 ml). Kippe sie am Schüsselrand entlang ins Klo und lasse sie über Nacht einwirken. Am nächsten Tag nur noch ein bisschen mit der Klobürste schrubben und voilà, schon sind die Schmutzablagerungen verschwunden!

Für genauere Fleckenreinigung kannst du auch einen in Cola getränkten Lappen benutzen. Du kannst die Wirkung noch verbessern, indem du die Cola vor der Anwendung erhitzt (z.B. in der Mikrowelle). 

So bekommst du dein Klo ohne giftige Putzmittel sauber! Bedenke aber, dass Cola nicht desinfiziert. Bakterien musst du also anders loswerden... Zum Beispiel mit folgendem Mittel! Weiter geht's auf der nächsten Seite.

Mit diesem einfachen Trick wird deine Toilette blitzschnell sauber!

Essig(-essenz)

Günstiger kann man das Klo kaum sauber bekommen: Essig gibt es in jedem Supermarkt, wirkt antibakteriell und ist noch dazu ungiftig. Studien haben sogar ergeben, dass Essig auch gefährliche Krankheitserreger wie z.B. von Tuberkulose abtöten kann.

In seiner konzentrierten Form, der Essigessenz, kann dieses Hausmittel insbesondere Kalk den Garaus machen, indem es ihn einfach auflöst. Auch gegen Urinstein wirkt Essig bzw. Essigessenz wahre Wunder und ist so eine tolle Alternative zu aggressiven Chemiekeulen.

Übrigens hilft Essig auch, wenn das Klo verstopft ist: In Kombination mit einem anderen Mittel! Weiter geht's auf der nächsten Seite.

Mit diesem einfachen Trick wird deine Toilette blitzschnell sauber!

Backpulver / Natron

Backpulver / Natron und Essig sind die unschlagbare Kombination im Kampf gegen eine verstopfte Toilette: Backpulver enthält Natriumhydrogencarbonat, das mit der Essigsäure reagiert und Kohlendioxid entstehen lässt und so die Rohre quasi freibläst. Dazu einfach ein Päckchen Backpulver ins Klo kippen, eine Flasche Essig hinterher, mit einem verzichtbaren Gegenstand umrühren, Wasser erhitzen, hinterherkippen - und schon sollte der Abfluss wieder frei sein! 

Aber Backpulver lässt sich auch super gegen unschöne Verschmutzungen in der Kloschüssel verwenden. Dafür ganz einfach das Pulver gezielt auf die entsprechenden Stellen streuen, einwirken lassen und nachschrubben.