Warum das Superfood Ingwer auch negative Auswirkungen haben soll

Ingwer wird als das Heilmittel von Erkältungen angepriesen. Doch zu viel soll gefährlich sein!

Warum das Superfood Ingwer auch negative Auswirkungen haben soll

1. Blähungen

Eigentlich soll die Ingwerknolle gegen einen Blähbauch angehen. Doch zu viel davon kann das Gegenteil bewirken. Laura einer Studie des University of Maryland Medical Centers zeigt, dass zu viel Ingwer zu Blähungen, leichten Bauchschmerzen und Durchfall führen kann.

2. Sodbrennen

Durch zu hohen Ingwerkonsum wird die Produktion von Magensäften angeregt, die Sodbrennen hervorrufen können. Grade Menschen, die generell mit Sodbrennen zu kämpfen haben, sollten vorsichtig mit dem Konsum von Ingwer sein.  

3. Irritationen im Mund

Die leichte Schärfe von Ingwer kann austrocknend auf die Schleimhäute im Mund wirken. Dass kann dann zu Irritationen und Juckreiz führen. 

Weiter geht es auf der nächsten Seite.