Shitstorm gegen Kendall Jenner!

Was hat sie getan, dass sich ihre Fans so aufregen?

Kendall, die Halbschwester von Kim Kardashian, ist seit einem Jahr ein gefragtes Topmodel.

Auf der Fashion-Week Anfang des Monats lief sie sogar für Chanel. Mode-Übergott Karl Lagerfeld ließ sie das Brautkleid präsentieren und buchte sie damit für den wichtigsten Teil der Show. Könnte es besser für sie laufen?

Shitstorm gegen Kendall Jenner!

Vor wenigen Tagen postete Kendall ein Bild auf Instagram, dass einen heftigen Shitstorm gegen sie auslöste.

Sie präsentiert sich als das neue Gesicht von Fendi.

"Neuer Fendi-Schnappschuss von Karl Lagerfeld - keine große Sache" schrieb sie dazu, was offensichtlich ironisch gemeint ist. Wen hat sie damit verärgert?

View this post on Instagram

new @Fendi shot by Karl Lagerfeld....NO BIG DEAL 😵

A post shared by Kendall (@kendalljenner) on

Instagram-Nutzer regen sich darüber auf, dass Kendall Markenbotschafterin von Fendi ist. Sie werfen ihr vor, dass sie nur aufgrund ihrer Schwester Kim so berühmt ist und kritisieren ihre Haltung und ihr Gesicht und beschreiben die Kampagne als die langweiligste seit Bestehen des Labels. Sie sei "billig", so die Meinung vieler User.

View this post on Instagram

👩‍❤️‍👩

A post shared by Kendall (@kendalljenner) on

Kendall reagiert währenddessen souverän - nämlich gar nicht. Sie hat das Bild nicht gelöscht, dass den Trubel ausgelöst hat. Wir sind gespannt, wie die Modewelt auf diese Neuigkeiten reagiert! Immerhin könnte Kendall bald in die Fußstapfen von Cara und Blake treten und das neue Gesicht von Chanel werden. Wie diese Neuigkeit dann wohl aufgenommen wird?