Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

Tipps für eine gesunde Mutter-Kind-Beziehung

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

Eine gesunde Mutter-Kind-Beziehung legt den Grundstein für die weitere Entwicklung des Kindes. In der frühen Kindheit finden wichtige Entwicklungen statt und macht das Kind dort schlechte Erfahrungen, kann sich das auf das gesamte Leben auswirken. Die Mutter hat also eine große Aufgabe zu meistern: Dem Kind so viel Liebe wie möglich zu schenken, aber es auch mit Regeln zu erziehen. 

Die Balance zwischen liebevoller Mutter und strenger Autoritätsperson treibt viele junge Mütter zur Verzweiflung. Mit ein paar Sätzen kann eine Mutter allerdings schon viel ausrichten. Sätze, die voller Liebe sind, das Kind zum Reflektieren anregen und ihm so helfen, später selbstständig zu werden.

Welche Sätze eine Mutter also immer wieder sagen sollte, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten.

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Ich bin stolz auf dich"

Ein kurzer Satz mit ganz großer Bedeutung. Auch wenn das Kind die Worte vielleicht noch nicht genau versteht, ist es wichtig, das Verhalten des Kindes wertzuschätzen. Eine Mutter wird viele Momente erleben, in denen sie stolz auf ihr Kind ist: Das erste Mal laufen, alleine Fahrrad fahren, lesen lernen und so weiter. Dann ist es wichtig, dass die Mutter das dem Kind auch deutlich macht. So wird nämlich sein Selbstbewusstsein gestärkt.

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Ich hab dich lieb"

Diesen Satz sollten Mütter automatisch oft zu ihren Kindern sagen. Trotzdem ist es wichtig, ihn zu betonen. Immerhin ist mütterliche Liebe der Grundstein für die Kindesentwicklung. Das Kind muss sich geliebt fühlen und zwar nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten. Sagt eurem Kind also ruhig mehrmals am Tag, dass ihr es lieb habt. Im besten Fall kommen diese Worte auch von ihm zurück ;)

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Dankeschön"

Dass Mütter sich bei ihren Kindern bedanken, ist eine Sache von Respekt. "Danke" und "Bitte" sind Höflichkeitsformen, die dem Kind von Anfang an beigebracht werden sollten. In Alltagssituationen gehört es einfach zum guten Ton, sie zu verwenden. Wenn ihr euch also bei eurem Kind bedankt, sobald es euch bei etwas hilft, wird es dieses Verhalten schnell imitieren. 

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Was denkst du darüber?"

Kinder verstehen oft mehr, als wir denken. Ihre Meinung zu erfragen, gehört daher zu einer gesunden Erziehung, in der ihr eurem Kind selbstständiges Denken beibringen wollt. Ob ihr ihrer Meinung am Ende folgt, ist ein anderes Thema, aber sie sollten das Gefühl haben, in wichtige Entscheidungen einbezogen zu sein. Das können die kleinsten Dinge sein: Beim Einkaufen nach dem besten Gemüse zu fragen, neue Dekoration fürs Haus auszusuchen oder den Radiosender auszusuchen. Bezieht eure Kind mit ein und es wird es euch danken.

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Jeder macht mal Fehler"

Wenn das Kind in der Schule Probleme oder sich mit Freunden gestritten hat, liegt die Schuld auch oft bei ihm selbst. Daher ist es wichtig, ihm zu signalisieren: Es ist kein Problem, wenn du einen Fehler gemacht hast, solange du dafür gerade stehst und dich entschuldigst. Es läuft nicht immer so, wie wir es gerne hätten, daher sollte genug Toleranz in die Erziehung eingebaut werden.

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Du bist toll, so wie du bist"

Vor allem in der Pubertät fangen Teenager an, an sich selbst zu zweifeln und sich mehr mit anderen zu vergleichen. Vor allem in dieser Zeit ist es wichtig, ihnen genug Selbstbewusstsein zu vermitteln und bewusst zu machen, dass sie keinen Grund haben, an sich zu zweifeln. Daher sollten Mütter ihnen immer wieder sagen, dass sie tolle Menschen sind und sich für andere nicht verstellen müssen.

Diese Sätze sollte jede Frau zu ihrem Kind sagen

"Ich glaube an dich"

Das Kind in seinen Taten zu bestärken, ist ein wichtiger Teil der Erziehung. Ihr solltet ihm vertrauen und ihm das Gefühl vermitteln, es könnte alles schaffen, wenn es genug dafür tut. Ihr als Mutter steht immer dahinter und unterstützt es, wo immer ihr könnt. Das ist ein wichtiges Gefühl, was ihr vermitteln solltet.