Achtung! Das darfst du niemals tun, wenn du die Pille nimmst

Eine Kombination, die dich das Leben kosten könnte ...

Achtung! Das darfst du niemals tun, wenn du die Pille nimmst

Für viele Frauen ist die Pille ein Fluch und ein Segen zugleich: Denn während sie uns auf der einen Seite das Leben ganz schön erleichtert und uns auf äußerst unkomplizierte Weise vor einer Schwangerschaft schützt, ist sie auf der anderen Seite ein nicht unbedingt harmloser Hormon-Cocktail, der sich massiv auf unseren Körper auswirkt. 

Neben Stimmungsschwankungen und Heißhungerattacken kann die Einnahme der Pille aber noch viel schlimmere Folgeerscheinungen haben:

Achtung! Das darfst du niemals tun, wenn du die Pille nimmst

So setzen wir uns zum Beispiel auch einem erhöhten Thromboserisiko aus, wenn wir hormonell verhüten. Bei einer Thrombose verschließt ein Blutgerinnsel ein Blutgefäß – wandert die Thrombose im Körper, kann es im schlimmsten Fall sogar zu einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall kommen. Nimmt man Pille, sollte man deshalb auch auf das Rauchen verzichten – denn das erhöht das Thromboserisiko noch einmal drastisch! Doch darüber machen sich gerade junge Frauen wenig Gedanken. Mit Mitte 20 hat man schließlich mit Liebeskummer, Fashion-Fragen und Job-Problemen zu kämpfen, nicht aber mit einem Schlaganfall, oder? 

Das dachte auch die 24-Jährige Julia B. – ihre dramatische Geschichte gibt es auf der nächsten Seite ...

Achtung! Das darfst du niemals tun, wenn du die Pille nimmst

Eigentlich war es ein ganz normaler Morgen: Julia, die ihre Leidensgeschichte auf ihrem Blog teilt, befindet sich gerade auf dem Weg zur Arbeit, als sie auf einmal heftige Kopfschmerzen und Schwindelanfälle bekommt. Sie kommt ins Krankenhaus – dort geht man von einem simplen Kreislaufzusammenbruch aus. Julia wird nach Hause geschickt – doch die Schmerzen halten an, werden immer schlimmer. Außerdem kann die 24-Jährige ihre rechte Gesichtshälfte nicht mehr richtig bewegen!

Julia ruft den Krankenwagen und bekommt nach einigen Stunden die schreckliche Diagnose: Kleinhirninsult, Schlaganfall! Und das alles, weil sie rauchte und die Pille nahm. 

Diese Kombination ist hochexplosiv, denn je mehr Zigaretten du am Tag rauchst, desto höher ist auch das Risiko einer gefährlichen Thrombose. Doch auch folgende Faktoren begünstigen ein Blutgerinnsel:

Achtung! Das darfst du niemals tun, wenn du die Pille nimmst

Auch ein zu hoher Blutdruck, Krampfadern, Übergewicht sowie wenig Bewegung stellen Risikofaktoren dar, die, gerade in Kombi mit der Pille, richtig gefährlich werden können.

Versuche mithilfe eines gesunden Lebensstils möglichst viele Faktoren auszuschließen – oder steig im Idealfall gleich auf eine hormonfreie Verhütung um. 

Am Ende haben wir schließlich nur ein Leben … und das ist sowieso schon viel zu kurz!