Eine tolle Frisur für heiße Temperaturen

Diese 6 einfachen Schritte brauchst du für die neue Sommerfrisur. Es ist ganz einfach.

Bei den hohen Sommertemperaturen trägt man die Haare nur ungern offen. Die folgende Frisur eignet sich perfekt für heiße Sommertage. Sie sieht nicht nur gut aus, sondern geht auch ganz schnell. Du brauchst nicht länger als 15 Minuten dafür.

Schritt 1: Flechte zunächst vorne rechts und links am Haaransatz jeweils einen dünnen Zopf.

Schritt 2:Nun toupierst du das nicht verflochtene Haar am Hinterkopf etwas.

Schritt 3:Anschließend führst du beide Zöpfchen am Hinterkopf zusammen und fixierst sie am besten mit zwei Haarklammern oder einer kleinen Spange.

Schritt 4:Danach nimmst du alle Haare, auch die zwei kleinen Zopfenden, zusammen und bindest dir einen einfachen Pferdeschwanz.

Schritt 5:Die Haare des Pferdeschwanzes flechtest du nun auch zu einem Zopf, wie zu Beginn bei den Haaren am Ansatz.

Schritt 6:Nun nimmst du den geflochtenen Pferdeschwanz und wickelst ihn um dein Haargummi herum. Dieses Knäuel befestigst du ebenfalls mit Haarklammern.

Wenn du bei der Wahl der Haarklammern darauf achtest, dass sie deiner Haarfarbe entsprechen, sieht die ganze Frisur noch besser aus.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Anni

Autorin dieses Artikels

Anni - Ich liebe es über spannende Themen zu schreiben und zu recherchieren, hier habe ich die Möglichkeit dazu.