Oreo-Peanut-Butter Brownie-Muffins

Das ganze Rezept gibt's hier:

Manchmal muss man sich einfach etwas gönnen und diese Muffins gehören auf jeden Fall dazu! 

Dieses Rezept muss jeder, der Oreos, Erdnuss Butter und Schokolade liebt, einfach mal probiert haben:

Oreo-Peanut-Butter Brownie-Muffins

Das sind deine Zutaten:

Eine Packung Oreos

Ein Glas Erdnuss Butter

Für den Teig:

250 g Bitterschokolade

2 Teelöffel Backpulver

250 g Butter

6 Eier

200 g Mehl

Muffin Förmchen

Und so geht's:

Zuerst trennst du die Eier in Eigelb und Eiweiß.

Das Eigelb schlägst du zusammen mit dem Zucker zu einer cremigen Masse. Die Schokolade schmilzt du zusammen mit der Butter in einem Wasserbad und gibst sie dann mit Backpulver und Mehl dazu und rührst das Ganze gut um. Das Eiweiß schlägst mit mit einem Rührstab steif und hebst es mit einem Löffel vorsichtig unter. Damit ist der Teig fertig!

Die Erdnussbutter schmierst du wie auf den Bildern zu sehen auf die Oreo Kekse und stapelst zwei davon übereinander. Das Ganze stellst du in Muffin Förmchen und gibst etwas von dem Teig darüber. Bei ungefähr 170 Grad solltest du diese 20 Minuten in den Ofen stellen!

Danach solltest du sie noch etwas auf einem Kuchenblech abkühlen lassen. Guten Appetit!