Ein fruchtiger Snack

Diese 5 Schritte sind super einfach und lecker.

Du hast bald Geburtstag und bist noch auf der Suche nach einem leckeren Snack, der auch noch wunderschön aussieht? Wie wäre es denn mit diesen fruchtigen Rosen? Schau dir doch mal das Tutorial an: 

Zutaten:

- Blätterteig

- Äpfel

- Eigelb

Außerdem benötigst du noch ein Muffinblech und einen Pinsel.

Zubereitung:

1. Du benötigst gefrorenen Blätterteig, den du aus der Tiefkühltruhe holst und ein wenig auftauen lässt. Achte darauf, dass du die einzelnen Platten beim Auftauen nicht übereinander legst. 

2. In der Zwischenzeit kannst du schon die Äpfel waschen und in ganz dünne Scheiben schneiden, die alle ungefähr die gleiche Größe haben sollten. 

3. Nun schneidest du den Blätterteig noch mal der Länge nach durch, sodass dadurch ein langes, aber dünnes Stück entsteht. Lege den Teig der Länge nach vor dich hin und lege nun die Apfelscheiben quer nebeneinander auf den Teig. Damit alles schön knusprig im Ofen wird, bestreichst du den Teig noch mit ein bisschen Eigelb.

4. Nun rollst du alles ganz vorsichtig zusammen, sodass man langsam eine Rosenform erkennen kann. Damit im Ofen auch nichts auseinander fällt, setzt du jede einzelne Rose in ein Muffinblech. Fertig!