Studie enthüllt: Deine Freunde mögen dich in Wirklichkeit gar nicht

Hättest du damit gerechnet?

Studie enthüllt: Deine Freunde mögen dich in Wirklichkeit gar nicht

"Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern." Das wusste schon der weise Aristoteles im alten Griechenland. Jeder braucht Freunde! Ohne die ist das Leben nicht komplett und nur halb so schön. Man ist für einander da, hilft sich in schwierigen Situation, lacht und weint zusammen. Man holt sich bei Freunden Rat, lernt sich und andere mit Freunden zu reflektieren. Oft bleiben Freunde für das gesamte Leben.

Doch jetzt wollen Wissenschaftler Folgendes herausgefunden haben: Unsere sogenannten "Freundschaften" ordnen wir selbst total falsch ein, weil sie eigentlich gar keine Freundschaften sind. Das Ergebnis: Die meisten unserer Freunde mögen uns überhaupt nicht.

Aber was hat es damit auf sich?

Annakatharina

Autor dieses Artikels

Annakatharina - "All we have is now - so enjoy it" #berlinbased #fashionlover #StyleVamper