Mit der Low-Carb-Diät nimmst du gar nicht ab

Eine aktuelle Studie enthüllt Überraschendes

Anhänger der Low-Carb-Diät verteufeln die vermeintlich bösen Kohlenhydrate, die in Kartoffeln, Brot oder Nudeln enthalten sind. Der weitestgehende Verzicht auf Kohlenhydrate soll zu einer gesunden Ernährung und zum Abnehmen beitragen. Eine aktuelle Studie sagt das Gegenteilige.

Mit der Low-Carb-Diät nimmst du gar nicht ab

Aktuelle Studie deckt auf

Eine aktuelle Studie der amerikanischen Harvard Universität über die Wirksamkeit der Low-Carb-Diät zeigt überraschende Ergebnisse. In der Studie mit 160 Probanden ernährte sich eine Gruppe kohlenhydratreich, die andere kohlenhydratarm.

In einem Zeitraum von fünf Wochen wurden Gewicht, Blut- und Zuckerwerte bei den Versuchspersonen gemessen.

Die Überraschung: Das Gewicht der zwei Gruppen unterschied sich nach dem Zeitraum kaum, im Gegenteil:

Die Blutfettwerte der Low-Carb-Gruppe stiegen sogar an, obwohl sie auf Kohlenhydrate verzichtete.