Fashion, Beauty, Trends.
powered by
erdbeerlounge

Schluss mit Spliss

Diese Tipps helfen wirklich!

Splissige Haare und Abschneiden kommen nicht in Frage? Diese Tipps lösen das Problem und lassen eure Haare wiedergesund aussehen!

Schluss mit Spliss

1. Die Haare nicht unnötig strapazieren und öfter mal die Finger von Glätteisen, Lockenstab etc. lassen. Haare stattdessen lieber natürlich tragen und am besten an der frischen Luft trocknen lassen - sie werden es euch danken!

2. Pflege muss sein! Nach dem Waschen deshalb immer Conditioner - möglichst ohne Silikone und andere chemische Zusätze - verwenden und eure Haare mindestens alle ein bis zwei Wochen mit einer reichhaltigen Kur verwöhnen.

3. Haaröl kann Wunder wirken! Einfach in die trockenen oder nassen Spitzen geben und kurz einmassieren.

4. Die Spitzen regelmäßig nachschneiden lassen. Damit gebt ihr Spliss keine Chance - und erspart euch die Angst vorm nächsten Friseurbesuch.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Ronja

Autorin dieses Artikels

Ronja - Studentin bei Tag, StyleVamp bei Nacht - frei nach dem Motto: The best things in life are free. The second best are very expensive. ;-)