Diesen Fehler macht fast jeder bei der Krankmeldung!

Du auch?

Diesen Fehler macht fast jeder bei der Krankmeldung!

Krank werden wir alle mal. Wer nicht gerade bloß unter einer Schniefnase leidet, sondern ernsthaft erkrankt ist, kann nicht zur Arbeit gehen - klar. Aber hältst du dich dabei auch an alle Vorschriften?

Wer der Arbeit länger als ein paar Tage aufgrund einer Krankheit fernbleibt, braucht eine sogenannte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, auch umgangssprachlich als "Krankschreibung" bekannt. Je nach Schweregrad der Erkrankung entscheidet darin der Herr Doktor, wie viele Tage man fehlen darf. Alles ganz easy, sollte man meinen - und doch unterlaufen den meisten Angestellten dabei große Fehler... was tragisch ist, da jeder von ihnen im Jahr durchschnittlich für drei Arbeitswochen krankgeschrieben ist.

Auf den folgenden Seiten erfährst du die größten Irrtümer zur Krankschreibung, damit zumindest du dabei keine Fehler mehr machst!