Du kannst nicht abnehmen? Vielleicht liegt es an deinem Körperbau!

Diese Theorie hilft dir, deinen Körper zu verstehen.

Du kannst nicht abnehmen? Vielleicht liegt es an deinem Körperbau!

Du kennst das: Der Sommer naht, die Bikinifigur soll her - aber ganz egal, wie sehr du dich bemühst: Keine Diät, kein Sport der Welt scheint wirklich zu helfen. Du kannst es dir nicht erklären. Keine Sorge: Wir schon!

Mit dem Körpergewicht ist das so eine Sache: Manche Leute können Fast Food und Süßkram en masse in sich reinschaufeln, ohne auch nur ein Gramm zuzunehmen - andere hingegen brauchen den Schokoriegel nur einmal schief anzugucken, da landet ein weiteres Kilo auf den Hüften. Jeder will sie, die perfekte Figur - aber warum ist es manchen Menschen schier unmöglich, ab- oder zuzunehmen?

Laut dem US-amerikanischen Mediziner William Sheldon liegt das am sogenannten Körperbautyp. Sheldon stellte in den Vierzigern eine Theorie auf, laut der sich alle Menschen anhand von drei verschiedenen Körperbautypen klassifizieren ließen: Ektomorph, mesomorph und endomorph. Und je nachdem, welchem Körperbautyp du angehörst, verhält sich deine Figur vollkommen unterschiedlich im Bezug auf Fett- und Muskelauf- und -abbau. 

Welchem Typ du angehörst und worauf du in Sachen Ernährung & Sport achten solltest, erfährst du auf den folgenden Seiten!