Fashion, Beauty, Trends.
powered by
erdbeerlounge

Mit dieser App kannst du dein Tattoo vorher "anprobieren"

Wie genial ist das denn?!

Tattoos sind eigentlich für die Ewigkeit gedacht und sollten genau deshalb sehr (!) gut überlegt sein. Das Motiv darf einen nicht nach einem Monat schon total auf der Wecker gehen. Doch ist es manchmal schwer, sich vorzustellen, wie das Tattoo dann wirklich auf der Haut aussieht. Mit der neuen App "InkHunter" haben wir genau dieses Problem gelöst.

Wie genial wäre es, wenn wir doch schon im Vorhinein das Tattoo an uns sehen könnten ...

Ob das ausgesuchte Tattoo-Motiv und die präferierte Körperstelle überhaupt perfekt harmonieren, kann nicht immer im vorhinein gesagt werden. Deshalb sollte ein Tattoo auch niemals eine sogenannte "Hau-Ruck"-Aktion sein. Wer also vorher auf Nummer sicher gehen will, der sollte sich folgende App herunterladen. "InkHunter" kann einem unangenehme Überraschungen ersparen. Und wir müssen nicht mehr zu Kugelschreiber oder Filzstift greifen und uns umständlich das Motiv auf die Haut malen.

Und so funktioniert "InkHunter": Du musst nur die entsprechende Körperstelle mit drei kleinen Strichen markieren, dies dient als Erkennung. Dann scannst du mit der App einfach diese Stelle und das Motiv erscheint sofort an der gewünschten Stelle - auf dem Handydisplay sichtbar. Jetzt kannst du sehen, ob dir das Tattoo so gefällt. Eine geniale Idee des App-Herstellers, an dessen Werbespruch wir uns alle erinnern sollten: #ThinkBeforeYouInk

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Annakatharina

Autor dieses Artikels

Annakatharina - "All we have is now - so enjoy it" #berlinbased #fashionlover #StyleVamper