Mutter nach Geburt ihres Baby klinisch tot. Warum wachte sie plötzlich wieder auf?

Bewegendes Schicksal

Mutter nach Geburt ihres Baby klinisch tot. Warum wachte sie plötzlich wieder auf?

Eine Schwangerschaft ist für alle Beteiligten von Anfang an etwas Aufregendes, aber auch gleichzeitig eine Zeit des Bangens und der freudigen Erwartung. Frauen müssen sehr auf ihre Gesundheit, ihre Ernährung und ihre allgemeine Lebensweise achten, um dafür zu sorgen, dass es ihnen selbst und dem Kind vor, während und nach der Geburt gut geht. 

Melanie Pitchard hatte sich während ihrer Schwangerschaft an alle Regeln und Hinweise gehalten, doch trotzdem kam es zu einer Katastrophe.

Denn als die Wehen losgehen, bekommt Melanie unglaubliche Schmerzen.

Wie es weiterging, lest ihr auf der nächsten Seite! 

Mutter nach Geburt ihres Baby klinisch tot. Warum wachte sie plötzlich wieder auf?

Ihr Mann Doug bringt Melanie ins Krankenhaus, wo sie sofort von Ärzten untersucht und behandelt wird, doch die Schmerzen und vor allem das Schwindelgefühl der Gebärenden hören nicht auf. 

Als die junge Frau in eine andere Position gebracht werden soll, kippt ihr Kopf auf einmal ungewöhnlich zur Seite und ihre Atmung setzt aus. Nun setzen die Ärzte erstmal alles daran, dass ungeborene Kind in ihrem Bauch zu retten. Per Kaiserschnitt bringen sie ein gesundes Kind zur Welt.

Für die Mutter selbst sehen sie keine Chance mehr, da sie über 10 Minuten keine Regung mehr gezeigt hatte. Melanie wird für klinisch tot erklärt.

Deshalb holen sie ihren Mann, damit er von seiner Frau Abschied nehmen kann...

Dann geschieht ein kleines Wunder. Doug betritt den OP-Saal und sieht seine praktisch tote Frau. Die Ärzte vermuten einen Herzstillstand, nachdem Fruchtwasser in ihren Kreislauf gelangt ist. 

Nun sitzt er an Melanies Seite und weint bitterlich. Es gelingt ihm nur diese wahrscheinlich letzten Worte an seine geliebte Frau zu richten: "Ich liebe dich. Wenn du irgendwoher Kraft zum Kämpfen herbekommst, kämpfe!"

Und was passiert dann? Melanie wacht auf, sie öffnet die Augen und ihre ersten Worte gelten ihrem Kind. Sie möchte unbedingt wissen, ob es ihm gut geht und ja, ihrem Kind geht es gut und mittlerweile hat sich auch die Mutter wieder komplett erholt. Nach wenigen Tagen wurden beide aus dem Krankenhaus entlassen und feiern nun das unglaublich große Glück, das sie gehabt haben.