So zauberst du dir mit der richtigen Jeans einen Traumpo

Kleiner, größer oder knackiger?

Die Waschung ist toll und die Jeans sitzt - aber ist sie wirklich perfekt? Einmal umdrehen und jetzt genau darauf achten, wo die Gesäßtaschen sitzen! Wir verraten euch, welche Jeans den Po knackiger oder kleiner schummelt und welche Schnitte den Po richtig knackig aussehen lassen! 

So zauberst du dir mit der richtigen Jeans einen Traumpo

1. Du hast einen kleinen, flachen Po?

Du bist unzufrieden wegen der fehlenden Kurven? Perfekt, um dem Po mehr Volumen zu verleihen sind höher geschnittene Modelle mit möglichst großen Gesäßtaschen! Die lassen den Po deutlich runder und fülliger wirken! Der Effekt ist noch größer, wenn die Taschen auch noch weit auseinander liegen. Dadurch wird der Po optisch in die Breite gezogen.

Zusätzlich geben Jeans in hellen Farben dem Po mehr Fülle. 

2. Du findest deinen Po zu groß?

Kim Kardashian steht auf ihre Kurven und präsentiert sie, wie es nur geht. Jedoch steht nicht jede Frau so sehr zu ihren Kurven. 

Die erste Regel ist: Hosen ohne Taschen sind tabu! Dieser schlichte Schnitt lässt den Po noch größer wirken! Auch Stickerei oder Verzierungen können schnell auftragen.

Wenn du deinen Po zu groß findest, solltest du auf Jeans mit möglichst kleinen Gesäßtaschen zurückgreifen. Diese sollten auch dicht beieinander liegen. Allerdings lassen tiefe Tasche den Po sehr flach wirken. 

Grundsätzlich lassen dunkle Waschungen den Po kleiner aussehen. Auch sollte die Jeans stretchig sein, damit der Po schön prall aussieht. 

3. Shaping Jeans für einen knackigen Po 

Natürlich können Shaping Jeans keine Wunder zaubern doch den Po können sie wirklich deutlich knackiger aussehen lassen! Der Effekt kommt durch den Mix aus aus dem festen aber trotzdem elastischen Material! Die Jeans zaubert den Po kleiner und lässt ihn super knackig aussehen!