Knote deinen Zopf

Das geht so einfach? Damit hätten wir nicht gerechnet...

Es gibt so viele verschiedene Zopf-Varianten, dass man schon oft den Überblick verliert. Doch die meisten sind geflochten und langsam kann man das nicht mehr sehen. Damit du trotzdem noch einen tollen, ausgefallenen Zopf machen kannst, haben wir genau das richtige Tutorial für dich gefunden!

So geht's: Bürste deine Haare zuerst gut durch, damit keine Knoten mehr vorhanden sind. Nun nimm dir alle Haare auf eine Seite und teile diese in zwei Hälften. Diese knotest du jetzt miteinander. Wiederhole den Vorgang anschließend nochmal. Alles gut festziehen und am besten ein transparentes Haargummi zur Befestigung nehmen. So sieht dein Zopf wirklich so aus, als wäre er bloß geknotet. Zum Schluss kannst du den Zopf noch ein wenig toupieren, damit mehr Volumen entsteht.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann abonniere hier unseren Newsletter und erhalte mehr exklusive Infos!
Caro

Autorin dieses Artikels

Caro - “Gut auszusehen hat nichts mit Geld zu tun, sondern mit Stil – denn Stil kommt nie aus der Mode." - Victoria Beckham