Verhütung ohne Pille: Gut oder Schlecht?

Immer mehr Frauen wechseln von der Pille auf andere Methoden der Verhütung

Verhütung ohne Pille: Gut oder Schlecht?

Das Thema Verhütung liegt (leider) immer noch eindeutig in Frauenhand. Unabhängig vom Kondom sind es wir Frauen, die sich mittels verschiedener Methoden um die Verhütung kümmern. Wer nicht schwanger werden will, muss halt die Pille oder ähnliches nehmen - so allgemein die Ansicht, vor allem bei Männern. Jahrelang griff Frau deshalb zur Antibabypille - eine der bzw. wenn nicht die sicherste Art der Verhütung. 

Die Pille ist zwar sicher in Sachen Verhütung, doch sie birgt auch viele Risiken, die unterdurchschnittlich in der Öffentlichkeit besprochen werden. Immer mehr Frauen steigen deshalb auch von der Pille auf andere Verhütungsmethoden um. Die Forschung hat in den letzten Jahren immer wieder neue Möglichkeiten der Verhütung auf den Markt gebracht.

Aber was ist eigentlich so riskant an der Pille?