Frau sitzt neben ihrem Lieblingsmusiker - aber bemerkt es nicht:

"Ich bin derzeit im Flugzeug und das Mädchen neben mir hört mein Album."

Frau sitzt neben ihrem Lieblingsmusiker - aber bemerkt es nicht:

"Ich bin derzeit im Flugzeug und das Mädchen neben mir hört mein Album", twitterte er. Der niederländische Sänger und Songwriter Dotan Harpenau amüsiert durch seinen Post die halbe Welt. Er ist bereits auf diversen Festivals aufgetreten und ist der Gründer von 7 Layers. In seinem Twitter-Account beschreibt er sich wie folgt:

Frau sitzt neben ihrem Lieblingsmusiker - aber bemerkt es nicht:

"Ich schreibe und singe Lieder. Ja, Dotan ist mein richtiger Name und nein, ich bin keine Band." Nachdem er seinen Tweet über das Mädchen im Flugzeug herausgebracht hatte, explodierte sein Account. Aber was war passiert?

Der 31-Jährige saß neben einem Mädchen im Flugzeug, die sich im Rhythmus seiner Musik entspannte. Nachdem er diesen Beitrag mit der Welt geteilt hatte, erklärte ...

Frau sitzt neben ihrem Lieblingsmusiker - aber bemerkt es nicht:

... er weiterhin, dass sie keinen Schimmer darüber hat, dass er neben ihr sitzt. "Einerseits ist es ziemlich peinlich, andererseits aber auch ganz süß - zumal sie mich eben gefragt hat, was ich denn eigentlich beruflich mache." 

Der holländische Songwriter entschied sich für die Ehrlichkeit, fiel aber auch nicht mit der Tür ins Haus. "Ich beließ es dabei und wendete mich wieder meinem Handy zu."

Als jedoch seine mehr als 20.000 Follower die Geschichte sahen...

Frau sitzt neben ihrem Lieblingsmusiker - aber bemerkt es nicht:

...spamten sie ihn mit Ideen zu, wie er denn weiterhin mit dem Mädchen in Kontakt bleiben könnte. "Wieso singst du nicht einfach mit, vielleicht bemerkt sie es dann", war nur eine der glorreichen Ideen.

Aber Dotan entschied sich für den kreativen Einfall einer anderen Followerin, die ihm folgende Nachricht zukommen ließ: 

Frau sitzt neben ihrem Lieblingsmusiker - aber bemerkt es nicht:

"Gib ihr eine Nachricht, bevor du aus dem Flugzeug steigst und sage ihr, dass sie diese zu Hause lesen soll." Das tat er dann auch und hinterließ sogar seine Kontaktdaten, woraufhin sich die Frau namens Alicia auch bei ihm meldete. Seine Reaktion: "Es klingt vielleicht wie ein Klischee, aber für mich sind es genau diese Momente, die mich motivieren und mir den nötigen Elan geben, um wieder ins Studio zu gehen."