Mutter bringt todkrankes Kind zur Welt, um dessen Organe zu spenden

Eine Entscheidung, die ebenso selbstlos wie emotional ist

Mutter bringt todkrankes Kind zur Welt, um dessen Organe zu spenden

Kaum eine Nachricht trifft eine Mutter so hart wie der Tod des eigenen Kindes – ganz egal, wie alt der Nachwuchs ist. Selbst wenn das Kind noch nicht auf der Welt ist, sondern sich noch im Bauch der Mutter befindet, ist ein solcher Schicksalsschlag ebenso schwer fassbar wie verdaulich. Umso emotionaler ist in diesem Lichte die folgende Geschichte einer Frau, die ein Kind zur Welt brachte, das nicht überlebensfähig war – und zwar nur, damit die Organe ihrer Tochter gespendet und andere Leben gerettet werden können. 

Die Hintergründe der herzergreifenden Story gibt es auf den nächsten Seiten ...